zum Inhalt
GESELLSCHAFT F�R INGENIEURBIOLOGIE E.V.

« zurück

Ingenieurbiologie - Sicherungen an Verkehrswegeböschungen
Jahrbuch 9 der Gesellschaft für Ingenieurbiologie e.V. (2000)

Jahrbuch 9

Jahrbuch 9

ISBN 3-9802634-5-2
450 Seiten
Textzusammenfassungen deutsch/englisch
Preis: 35 € (Mitglieder der Gesellschaft 27 €)


Eva Hacker, Rolf Johannsen
Vorwort

Frank Spundflasch
Ingenieurbiologische Bauweisen zur Böschungssicherung und standortabhängige Auswahlkriterien

Egon Stalljann
Die Nassansaat als ingenieurbiologische Maßnahme im Straßenbau

Gerd Lange
Entwässerungsmaßnahmen an Verkehrswegeböschungen unter Berücksichtigung der geplanten Pflanzenbestände

Kornelia Marzini
Verwendung von autochthonen Gehölzen in der Ingenieurbiologie

Matthias Stolle
Wildpflanzenansaaten auf Rohbodenböschungen

Frank Molder
Begrünungen von Böschungen durch Ausbringen von samenreifem Heu und Mähgut

Joe  Engelhardt
Das Heudruschâ - Verfahren im ingenieurbiologischen Sicherungsbau

Uwe Schlüter
Hilfsstoffe für den vorübergehenden Erosionsschutz

Markus Meissner
Geologischer und hydrogeologischer Überblick – geotechnische Probleme und Hinweise zur Böschungsgestaltung ausgewählter Verkehrswege in Thüringen

Andrea Zschalich
Standortverhältnisse und heimische Pflanzengesellschaften an einigen typischen Steilhängen in Thüringen

Dirk Busch
Gestaltungs- und Entwicklungsgrundsätze für die Verkehrswegeböschungen an Thüringer Auto­bahnen

Rolf Johannsen, Thomas Müller
Ingenieurbiologisch begrünte Böschungen an den Autobahnen in Thüringen

Ingrid Theurich
Untersuchungen an ausgewählten Begrünungsmaßnahmen an der A 4 (Thüringen) bezüglich Pflanzenent­wick­lung, Boden­struktur sowie Nährstoff- und Schadstoffsituation

Gerhard Hacker
Erd- und Felsbau im Südabschnitt der Neubaustrecke Hannover – Würzburg der Deutschen Bundesbahn

Peter Schuhr
Landschaftliche Eingliederung des Südabschnitts der Neubaustrecke Hannover – Würzburg

Karl Kagerer
Die Neubaustrecke der Deutschen Bundesbahn zwischen Fulda und Würzburg – Landschaftsplanung und ingenieurbiologische Aufgaben

Klaus Brückner
Gehölzansaaten auf Autobahnböschungen in Baden-Württemberg

Stephan Bloemer
Böschungssicherung durch Extremflächenbegrünung: Hydraulische Nassansaat  an der  ICE-Neubaustrecke Köln-Rhein/Main

Werner Greitemeier
Sicherung und Gestaltung des SÖ-Talhanges an der neuen Teufelstalbrücke an der Autobahn A 4 (Thüringen)

Karl-Heinz Freitag, Rolf Johannsen
Verwendung von Strauchweiden bei Lebendbauweisen an Verkehrswegeböschungen - Interview

Heinrich Blumenberg
Probleme bei Ausschreibung, Vergabe und Ausführung ingenieurbiologischer Böschungssicherungen aus Sicht der ausführenden Unternehmen

Jürgen Bender, Rolf Johannsen
Probleme bei der Vergabe und Ausführung ingenieurbiologischer Böschungssicherungen - Interview

Wolfram Pflug
Gedenken an Dr. Hans Lux

 

 
                               
Sitemap | © Gesellschaft für Ingenieurbiologie, Eva Hacker | Webdesign: www.ronald-reinicke.de | Homepage-Erstellung, CMS: www.lilac-media.de
nach oben|Seite drucken