zum Inhalt
GESELLSCHAFT F�R INGENIEURBIOLOGIE E.V.

« zurück

Mitteilungen der Gesellschaft der Ingenieurbiologie 41/Juli 2014

Mitteilungen 41

Mitteilungen 41

Die letzte Ausgabe haben wir Professor Wolfram Pflug zum 90. Geburtstag gewidmet. Nun müssen wir leider in der jetzigen, 41. Ausgabe seiner gedenken, da er am 26. Dezember 2013 im 91. Lebensjahr verstorben ist. Einen Nachruf finden Sie ab Seite 59. Es sei aber allen Autorinnen und Autoren des letzten Heftes gesagt, dass Professor Pflug noch mit viel Freude Inhalt und Anliegen der
Beiträge zur Kenntnis genommen hat - nur leider kann er jetzt mit uns nicht mehr darüber diskutieren.
Dieses Heft möchten wir diesmal insbesondere dafür nutzen, auf die unterschiedliche Bedeutung von Röhrichten in der Ingenieurbiologie aufmerksam zu machen. Zum einen die Möglichkeit lebende Inseln zu schaffen und zum anderen einen Beitrag zu Ufersicherung in der Ästuaren der großen
Flüsse zu leisten.
Aktuelle Literatur und Tagungshinweise befinden sich am Ende des Heftes.

Henning Günther
Lebende Inseln.
Die Entwicklung einer neuen ingenieurbiologischen Bauweise

Svenja Kirsten Lorenz
Naturnahe Ufersicherung durch Röhricht im Elbeästuar
Untersuchung der langfristigen Stabilität und Dynamik gepflanzter oder durch Wellenschutz geförderter Tideröhrichte

Zum Gedenken an Professor Wolfram Pflug
(1923 – 2013)
von Eva Hacker und Rolf Johannsen

 
                               
Sitemap | © Gesellschaft für Ingenieurbiologie, Eva Hacker | Webdesign: www.ronald-reinicke.de | Homepage-Erstellung, CMS: www.lilac-media.de
nach oben|Seite drucken